Steuerzentralen

Das MicroDry™ Schmiersystem wird von einer Steuerzentrale gesteuert, überwacht und ist folgenderaßen aufgebaut:

  • Ein Schmiermittelvorratsbehälter
  • Eine volumetrische Pumpeneinheit mit Hydraulikkomponenten
  • Ein Steuersystem

CHP hat eine Reihe von Steuerzentralen entwickelt, die den Anforderungen und Bedürfnissen jeder Produktionsstätte, oder jeder Linienkonfiguration, optimal gerecht wir.

 

Einzelpunkt                (DLU-5180)

  • Entwickelt, um einzelne Bänder oder Maschinenketten zu schmieren
  • Für 1 bis 4 Schmierstellen
  • Wird mit DLT-333™ betrieben
  • 0,5L Tank
  • Maschinen synchronisiert und betrieben
  • Integrierter Timer und Anzeige

 

Multipunkt   (DLU-5160)

  • Entwickelt, um mehrer Bänder zu schmieren
  • Für 3, 6 oder 12 Schmierstellen
  • Wird mit DLT-333™ betrieben
  • Steuerschrank aus Edelstahl mit 1,0L Tank
  • Integrierter Timer und Anzeige
  • Optional: Schmierzyklus wird über die Liniensteuerung des Kunden überwacht

 

Einzellinie   (DLU-5100)

  • Ausgelegt für die Trockenschmierung von 1 Linie oder einer Gruppe ähnlicher Linien
  • Ausgelegt für bis zu 100 Schmierstellen
  • Wird mit DLT-333™ betrieben
  • Steuerschrank aus Edelstahl mit 2,5L Tank
  • Siemens-Steuerung

 

Multilinie     (DLU-5000)

  • Ausgelegt für MicroDry™ Schmierung aller Linien in einer Abfüllhalle mit verschiedenen und unterschiedlichen Arten und Größen von Verpackungen / Flaschen / Dosen.
  • Ausgelegt für bis zu 1.000 Schmierstellen
  • Wird mit DLT-333™ betrieben
  • Steuerschrank aus Edelstahl mit 11,0L Tank
  • Steuerungen: Siemens (S7/1200-KTP400) oder Allen Bradley (C.Logix – Plus400)
  • Hohes Intelligenzlevel der Steuerung, Alarme und Diagnose / Einzelprotokoll pro Linie

 

Multi -line „All-in -One“ Schmier-und Reinigungseinheit (CLU-DLU-5000)

  • Ausgelegt für MicroDry™ Schmierung und vollautomatische Reinigung von bis zu 8 Weichpackungslinien
  • Wird mit DLT-333™ betrieben
  • Steuerschrank aus Edelstahl mit 11,0L Tank
  • Steuerungen: Siemens (S7/1200-KTP400) oder Allen Bradley (C.Logix – Plus400)
  • Hohes Intelligenzlevel der Steuerung, Alarme und Diagnose / Einzelprotokoll pro Linie
  • Vorbereitet für hardwared/Ethernet-Kommunikation mit dem Prozessleitsystem des Kunden